Über mich

Ich habe 1997 meine Lehre als Tierarzthelferin beendet und arbeite seitdem in einer Tierarztpraxis.

Im Laufe der Jahre sah ich zunehmend Tiere die an schmerzhaften Skelett-, Muskel und Sehnenerkrankungen litten. Bei Patienten, die begleitend von einer Physiotherapie behandelt wurden, konnte ich große Erfolge in der Heilung feststellen. So trugen z.B. die Behandlungen nach bestimmten Operationen zu einer Verbesserung der Bewegungsabläufe bei; auch bei älteren Tieren konnte die Schmerzgrenze herabgesetzt werden.

2009 begann ich mit der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin.
Seit 2010 bin ich geprüfte Hundephysiotherapeutin nach Blümchen/Woßlick.



Aus- und Weiterbildungen

1997
Tierarzthelferin

2002
Bayer Fernkolleg
Hill's Ernährungsberater I

2009
Juni: Anatomie-Day
Dezember: Röntgenbildanalyse

2010
April: Praktisches Handling für Hunde
Juni: Hundephysiotherapie Prüfung
Juni: Akupressur für Hunde

Geplant für 2011
März: Tierarzthelferinnen-Tag
Mai: Hundephysiotherapiekongress

Zertifikat